Was macht GWA?

Ausgangspunkt von Gemeinwesenarbeit sind immer die Menschen, die an einem bestimmten Ort leben – mit all ihren Vorstellungen, Ideen und Wünschen für ein gutes Leben in ihrer Stadt. Aufgabe der GWA ist es dabei, Träume gemeinsam „wachzukitzeln“, die Menschen zu ermutigen und sie bei der praktischen Umsetzung ihrer Ideen zu unterstützen. Dabei richtet sich die GWA zielübergreifend an alle: Alle sollen sich als aktiver Teil der Gemeinschaft fühlen. GWA stellt also Räume und Gelegenheiten her, um Beteiligung zu fördern.

Hier findet ihr unseren Flyer: